Zahlen zur Aufnahme von Flüchtlingen in Nordrhein-Westfalen

Bild des Benutzers FTK_Redakteur
Gespeichert von FTK_Redakteur am 12. Juli 2017 - 15:43

Zahlen zur Aufnahme von Flüchtlingen in Nordrhein-Westfalen

 

Die nachfolgenden Grafiken geben einen Überblick, wie viel Asylsuchende Nordrhein-Westfalen 2016 aufgrund der Aufnahmequote des Königsteiner Schlüssels über EASY (IT-Anwendung zur Erstverteilung der Asylbegehrenden auf die Bundesländer) zugewiesen wurden.

Die Zahl der Personen, die in diesem Zeitraum tatsächlich die Einrichtungen des Landes aufsuchten, kann jedoch deutlich größer sein (=Gesamtankunft). Asylsuchende, die über die Aufnahmequote des Königsteiner Schlüssels hinaus die Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes unmittelbar angelaufen haben und von hier aus in andere Bundesländer weitergeleitet wurden (Ex-NRW-Fälle), und Folgeantragsteller, die in ihre Zuweisungskommune aus dem Erstverfahren weitergeleitet wurden, waren in den Landeseinrichtungen zumindest vorläufig unterzubringen und zu versorgen. Diese werden in den Grafiken zur Ankunft nach Kalenderwoche, sowie in der Grafik zur Ankunft nach Jahren (ab 2013) gesondert ausgewiesen.

PDF-Dateien

Zuweisungen nach NRW nach Kalenderwoche (bis KW 50)
Zuweisungen nach NRW 1994 bis 2015 (Stand: 01.01.16)
Zugang Bund 1994 bis 2015 (Stand: 01.01.16)
Hauptherkunftsländer nach Monaten in 2016 (Stand: 01.12.16)
Zuweisung von Flüchtlingen aus Landeseinrichtungen an die Kommunen seit Januar 2016 (Stand: 01.12.16)

Grafiken

 

 

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema