Fachtagung zur Vorstellung und Diskussion des 10. Kinder- und Jugendberichts der Landesregierung

Bild des Benutzers Anna Lea Kopatschek
Gespeichert von Anna Lea Kopatschek am 12. Dezember 2016 - 10:16

Fachtagung zur Vorstellung und Diskussion des 10. Kinder- und Jugendberichts der Landesregierung

Wann:
9. Januar 2017
Wo:
Ravensberger Spinnerei, Ravensberger Park 1, 33607 Bielefeld
Von:
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Uhr:
11:00 Uhr
-
15:30 Uhr
 

Unter dem Titel "Kinder und Jugendliche in NRW – Ansätze, Entwicklungen und Herausforderungen in der Kinder- und Jugendhilfe und der Politik" stellt die Landesregierung den zehnten Kinder- und Jugendbericht vor. Der Bericht stellt die Entwicklungstendenzen der Kinder- und Jugendhilfe im Zeitraum 2010 bis 2016 dar. Er fasst die landespolitischen Maßnahmen und Leistungen zusammen, die die Landesregierung gemeinsam mit zahlreichen Partnern für Kinder- und Jugendliche in Nordrhein-Westfalen auf den Weg gebracht hat. Der Bericht gibt einen Überblick über die kinder- und jugendpolitischen Zielvorstellungen der Landesregierung und benennt die Herausforderungen der nächsten Jahre für Politik und Fachpraxis.

Kinder- und Jugendministerin Christina Kampmann präsentiert den Bericht der Öffentlichkeit und benennt zentrale Entwicklungen, Ergebnisse und Herausforderungen aus Sicht der Landesregierung. Die Tagung bietet darüber hinaus Gelegenheit zur fachpolitischen Einordnung und Vertiefung einzelner Themen im Rahmen von Arbeitsgruppen.

Eingeladen zur Teilnahme sind Vertreterinnen und Vertreter der Politik und Verwaltung, der freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Kirchen und Wohlfahrtsverbänden, der öffentlichen Träger der Jugendhilfe, der landesweiten Zusammenschlüsse und Trägerorganisationen, weiterer Einrichtungen und Institutionen, die auf dem Gebiet der Kinder und Jugendhilfe tätig sind, sowie die breitere Fachöffentlichkeit.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.isa-muenster.de/10-Kinder-Jugendbericht.

Programm und Ablaufplan zur Vorstellung des 10. Kinder- und Jugendberichts des Landes Nordrhein-Westfalen

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen