Social Media in der Schule: Staatssekretär Andreas Bothe eröffnet Smart Camp an der Independent Bonn International School

Bild des Benutzers Sabrina Bersheim
Gespeichert von Sabrina Bersheim am 11. September 2017 - 13:31
Staatssekretär Andreas Bothe bei der Eröffnung des Smart Camps mit Schülern der I.B.I.S. Bonn und dem Youtuber Julez
11. September 2017

Social Media in der Schule: Staatssekretär Andreas Bothe eröffnet Smart Camp an der Independent Bonn International School

Soziale Netzwerke gehören für Schülerinnen und Schüler zum Alltag. Aber welche passen am besten in den Unterricht? Welche Chancen, aber auch Risiken gibt es? Antworten und Tipps bekommen Kinder und Jugendliche im digitalen Klassenzimmer des Projektes Smart Camps, das vom 11. bis 13.9. an der Bonner I.B.I.S. zu Gast ist.

 

Die Smart Camps sind mehrtägige, kostenlose Bildungsveranstaltungen, bei denen die Schülerinnen und Schüler einen Blick hinter ihre liebsten Sozialen Medien werfen können. Dabei lernen sie zum Beispiel den Umgang mit Instagram und YouTube, in Bonn von dem Youtuber Julez, und werden dazu angeregt, Soziale Medien nicht nur passiv zu konsumieren, sondern aktiv mitzugestalten. Die Smart Camps haben drei inhaltliche Schwerpunkte: Prävention und Sicherheit im Netz, Selbstdarstellung im Netz und Berufsorientierung.

Die Initiative steht unter der Schirmherrschaft des stellvertretenden Ministerpräsidenten und Kinder- und Jugendministers Joachim Stamp. „Die Landesregierung hat die Schirmherrschaft gerne übernommen, weil wir davon überzeugt sind, dass die Digitalisierung ein Totalphänomen ist, das alle Lebensbereiche erfasst und damit auch und in besonderer Weise den der Bildung. Digitale Bildung kann gar nicht früh genug starten. Hier ist es ganz besonders wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen sowohl digitale Techniken lernen, als auch ein Bewusstsein für die Risiken bekommen“, sagte Staatssekretär Andreas Bothe, der die ersten englischsprachigen Projekttage an der Independent Bonn International School eröffnete.  

Veranstalter der Smart Camps ist die BG 3000, ein Social Impact Start Up, das sich mit digitalen Bildungs- und Gesellschaftsthemen auseinandersetzt. Die Independent Bonn International School ist eine „Ersatzschule der Primarstufe“ sowie eine „angezeigte internationale Ergänzungsschule“ mit Schülern aus insgesamt 26 Nationen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Navigation

Kinder

Kontakt

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Externe

Links

Weitere

Informationen