Kinder- und Jugendförderplan

Bild des Benutzers chefredakteur
Gespeichert von chefredakteur am 18. November 2014 - 11:17
Mehrere Jugendliche sitzen zusammen und spielen Gitarre

Kinder- und Jugendförderplan 2018-2022 des Landes Nordrhein-Westfalen

Der Kinder-und Jugendförderplan beschreibt die Ziele und Aufgaben der Kinder- und Jugendförderung auf Landesebene und gibt die fachlichen Förderschwerpunkte vor. Das Jugendförderungsgesetz verpflichtet das Land, für jede Legislaturperiode einen Kinder- und Jugendförderplan aufzustellen.

 

Der Kinder- und Jugendförderplan des Landes Nordrhein-Westfalen* (KJFP NRW 2018-2022) steht unter dem Motto "Kinder und Jugendliche stark machen – Gemeinsam Zukunft gestalten" und soll dazu beitragen, dass alle Kinder und Jugendlichen gleiche Chancen erhalten und Benachteiligungen und Risiken präventiv begegnet wird.

Der Kinder- und Jugendförderplan wurde erstellt gemäß § 9 des Dritten Gesetzes zur Ausführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes, Gesetz zur Förderung der Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit und des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes – Kinder- und Jugendförderungsgesetz (3. AG-KJHG - KJFöG). Der Kinder- und Jugendförderplan wurde am 07. Februar 2018 von der Landesregierung beschlossen.

Themen

Jugend