Minister Dr. Joachim Stamp

Bild des Benutzers Flowconcept
Gespeichert von Flowconcept am 18. Februar 2015 - 11:39

Minister Dr. Joachim Stamp

Dr. Joachim Stamp ist Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Er wurde am 30. Juni von Ministerpräsident Armin Laschet ernannt und anschließend im Landtag vereidigt. Er übernimmt zugleich die Funktion des stellvertretenden Ministerpräsidenten.

 

Der 1970 in Bad Ems geborene Politiker schloss sein Studium der Politikwissenschaft, Philosophie und Religionswissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn 1998 ab. Anschließend arbeitete er als Mitarbeiter im Bundestagsbüro von Guido Westerwelle und als wissenschaftlicher Referent in der politischen Erwachsenenbildung der Friedrich-Naumann-Stiftung. 2011 wurde Joachim Stamp an der Universität Potsdam zum Dr. rer. pol. promoviert.

Im Juni 2012 zog Joachim Stamp erstmals als Abgeordneter in den nordrhein-westfälischen Landtag ein. Seine thematischen Schwerpunkte liegen in der Gesellschafts-, Familien- und Innenpolitik, darunter insbesondere auf den Themen Einwanderung, Flüchtlinge, Integration und Bekämpfung des politischen und religiösen Extremismus. Stamp ist seit dem 30. Juni 2017 Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration sowie stellvertretender Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen.

Von 2004 bis 2017 war Joachim Stamp Ratsherr in Bonn und konnte seinen Wahlkreis dreimal direkt gewinnen. Von 2015 bis 2018 war er Kreisvorsitzender der Bonner FDP. Seit 2012 gehört Joachim Stamp dem Bundesvorstand der FDP an. Seit dem 25. November 2017 ist er Vorsitzender der FDP NRW. Von Februar 2010 bis Juni 2012 war Stamp Generalsekretär der Landes-FDP.

 

Themen

Sport

Navigation

Ministerium

Kontakt

Informationen

NO RESULTS

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Externe

Links