Kita-Träger-Rettungspaket

Bild des Benutzers Sabrina Bersheim
Gespeichert von Sabrina Bersheim am 6. Oktober 2017 - 12:20

Kita-Träger-Rettungspaket

Mit dem Kitaträger-Rettungsprogramm, das am 16. November 2017 verabschiedet wurde, mildert das Land die Not der strukturell unterfinanzierten Kindertageseinrichtungen schnell und unbürokratisch ab.

 

Das Kitaträger-Rettungsprogramm ist die erste Maßnahme der Landesregierung, um die finanzielle Not der Träger zu beseitigen und die Unterfinanzierung der frühkindlichen Bildung in Nordrhein-Westfalen insgesamt zu beenden. In einem zweiten Schritt wird die Landesregierung für eine dauerhaft auskömmliche Finanzierung sorgen und das Kinderbildungsgesetz in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Akteuren im Land reformieren. In einem dritten Schritt wird die Qualität verbessert, danach werden die Öffnungszeiten flexibilisiert. Ziel der Landesregierung ist es, die frühkindliche Bildung zu stärken und weiterzuentwickeln, dazu werden die Rahmenbedingungen für die Kindertagesbetreuung und Kindertagespflege strukturell verbessert.

Den Gesetzentwurf können Sie hier herunterladen:

Eine Aufstellung der Einmalbeträge nach Jugendämtern finden Sie hier:

 
Das Kinderbildungsgesetz in der Gesamtfassung können Sie hier herunterladen:

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Navigation

Kinder

Kontakt

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Externe

Links

Weitere

Informationen