Eishockey-WM 2017: Das Sportland NRW dankt dem deutschen Team für eine starke WM

Bild des Benutzers Sabrina Bersheim
Gespeichert von Sabrina Bersheim am 19. Mai 2017 - 11:14
19. Mai 2017

Eishockey-WM 2017: Das Sportland NRW dankt dem deutschen Team für eine starke WM

Durch ein knappes 1:2 ist das deutsche Team im Viertelfinale der Eishockey-WM am 18. Mai in Köln an Olympiasieger Kanada gescheitert. Die Fans feierten die DEB-Auswahl trotz Niederlage mit stehenden Ovationen.

 

Der Traum vom Einzug in das Halbfinale der Heim-WM ist für das deutsche Eishockey-Team geplatzt. Die DEB-Auswahl scheiterte im Viertelfinale an Titelverteidiger und Olympia-Sieger Kanada. Trotz ihrer Außenseiterrolle hielt die deutsche Mannschaft die Partie bis zur letzten Sekunde spannend. Die Fans feierten das Team auf der Ehrenrunde mit stehenden Ovationen.

Das Sportland NRW gratuliert der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft zu einer tollen Weltmeisterschaft und dankt insbesondere den Spielern aus NRW Danny aus den Birken, Leon Draisaitl, Christian Ehrhoff, Philip Gogulla, Marcus Kink, Justin Krueger, Frederik Tiffels und David Wolf für ihre starke Leistung. Für die DEB-Auswahl war die Heim-WM trotz des Ausscheidens im Viertelfinale ein Erfolg: Das Team schloss das Turnier als Achter ab und kletterte damit auf den achten Platz der Weltrangliste.

Die 81. Eishockey-Weltmeisterschaft 2017 wird noch bis zum 21. Mai zum ersten Mal von zwei Nationen – Deutschland und Frankreich – ausgetragen. Sie ist in diesem Jahr neben der Tischtennis-WM und dem Grand Départ der Tour de France in Düsseldorf das größte sportliche Ereignis im Sportland NRW. Nordrhein-Westfalen hatte die Eishockey-Weltmeisterschaft von Beginn an unterstützt und einen Teil der Bewerbungskosten übernommen.

Weitere Informationen zur WM gibt es hier.
Mehr zu Eishockey im Sportland NRW finden Sie hier.

Pressemitteilungen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Navigation

Sport

Kontakt

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Informationen

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Externe

Links

Weitere

Informationen